Vereinsfahrten

Kaskoschutz

Vereinsfahrten

Ausgerechnet heute musste das passieren. Der Spieltag war mal wieder viel zu lang und nun fing es auch noch an zu regnen. Man hatte in letzter Zeit schon häufiger darüber nachgedacht, auch die anderen Familienväter darum zu bitten, den privaten Pkw für die Fahrten zu den Auswärtsspielen zur Verfügung zu stellen. Aber es blieb immer wieder an den gleichen hängen. 

Und jetzt das . . . . Gott sei dank sind alle Insassen unverletzt geblieben. Für den Schaden wird ja wohl der Verein aufkommen, denn man war ja schließlich im Interesse des Vereins unterwegs . . . . !?

Im Verein zuckt man allerdings mit den Schultern, denn die Sport-Haftpflicht der Landessportbünde greift in diesen Fällen leider nicht. So kommt zur privaten finanziellen Belastung für diese Fahrt auch noch Enttäuschung und Ärger dazu.

defendo hat eine unbürokratische Lösung für diese Fälle, die den Transport von Sportlern mit mitgliedseigenen PKW oder Sponsorenfahrzeugen versichert.

 

Im Download-Bereich finden Sie detailierte Informationen.