Rechtschutz

Vereinsrecht

Rechtschutz

Kommt es zu Ansprüchen gegen den Verein, so ist der Haftpflicht-Vertrag der Vertrag, der wie eine passive Rechtsschutzversicherung den möglicherweise unberechtigten Anspruch auch vor Gericht abwehrt.

 

Geht es aber nicht um Personen- oder Sachschäden sondern um Vertragsrecht, der Streit mit dem Nachbarn, der Rechtsstreit mit einem Arbeitnehmer oder einer Honorar-Kraft oder vielleicht sogar die strafrechtliche Ermittlung gegen einen Übungsleiter nach einem Todesfall im Sportbetrieb ?!

 

Anlässe, sich professionellen Rechtsbeistand zu suchen sind im Vereinssport leider viel zu sehr verbreitet und sollten in Form einer Rechtsschutzversicherung abgesichert sein.

Lassen Sie sich von unserer Fachabteilung beraten, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben.