Pferde-Pension

Haftpflicht

Pferde-Pension

Es gibt einige Gründe, zum Erwerb eines Pferdes, sich auch Gedanken zur späteren Unterbringung zu machen, wenn nicht gleich den Reitstall dazu gekauft wurde. Die artgerechte Unterbringung und Bewegung eines Pferdes braucht Platz.

Vereine und Betriebe nutzen die Chance, ihre freien nicht mit eigenen Tieren besetzten Boxen an private Pferdehalter zu vermieten und werden damit zur Pferdepension, was besondere Risiken, bis hin zum ungewollten Deckakt auf der gemeinsam genutzten Koppel, beinhaltet.

Es ist daher zum empfehlen, sich als Pensionsbetrieb gegen Schäden und Haftungsansprüche Dritter mit dem Ergänzungsversicherungsschutz als Pferdepension abzusichern. So lässt sich schon im Vorfeld das Risiko minimieren.

 

Im Download-Bereich halten wir eine umfangreiche Lösung für Sie bereit.